Achtsamkeit - nur ein Modebegriff?

Nein, keinesfalls.
Es ist einer der effektivsten Schlüssel für ein stressfreies Leben.

 

Der Ursprung liegt in der zweieinhalbtausend Jahre alten ‚Satipatthana-Sutra‘ der buddhistischen Lehre, die eine Haltung, eine geistige Klarheit und Meditationspraxen enthält.


Achtsamkeit in der Anwendung innerhalb des westlichen Kulturkreises ist neutral, und kann von jedermann/frau gelebt und angewandt werden.

Achtsamkeit ist einen Form der Aufmerksamkeit, die 

absichtsvoll ist (ich esse, wenn ich esse, ich gehe, wenn ich gehe).

sich auf den gegenwärtigen Moment bezieht (statt auf die Vergangenheit oder die Zukunft),

und nicht wertend ist.

 

Der Weg dorthin führt vor allem über Meditation.
Sie hilft, den Geist zur Ruhe kommen zu lassen. Und sie bewirkt noch viel mehr.

Lesen Sie zum Beispiel hier, was Studien beweisen: 
http://www.sueddeutsche.de/wissen/meditation-spuren-im-kopf-1.2339128


Haben Sie schon Meditationspraxis? Keine Vorstellung, wie man das macht?

 

Wir bieten regelmäßig Einführung in Meditation an.

Fragen Sie nach den Terminen unter kontakt@auszeitkultur.de

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dialog Projects LTD 2017 T 0711-6203 1503